Deutsche sind "Weltmeister" im Brotbacken

Die Deutschen sind "Weltmeister" im Brotbacken, dieser Ansicht ist der Betreiber einer Webseite, die sich auf den Verkauf von Getreidemühlen spezialisiert hat. Schließlich gäbe es in keinem anderen Land eine so große und qualitativ so hochwertige Auswahl an Brot wie hier.

Seit dem Jahr 2014 ist die DFB-Auswahl im Fußball der Inhaber des Titels "Weltmeister". Wenn es nach dem Betreiber der Webseite http://www.getreidemuehletest.net/ geht, sind wir aber nicht nur Weltmeister im Fußball, sondern vor allem auch im Brotbacken, und das nicht erst seit dem Jahr 2014, sondern schon seit "beinahe unendlich langer Zeit". Außerdem bestünde im Gegensatz zum Fußball hier auch nicht die Gefahr, dass uns in der nächsten Zeit irgendjemand diesen Titel streitig machen könne.

Mit so viel Leidenschaft gebacken wie Deutschland werde laut dem Betreiber der Seite wirklich nirgendwo. Sowohl im privaten als auch im professionellen Bereich. In Ersterem etwa, sei es immer mehr zu beobachten, dass die Leute auf Perfektion setzten. So sei eine eigene Getreidemühle zur Herstellung des perfekten Mehls für das perfekte Brot in vielen Küchen in Deutschland inzwischen keine Seltenheit mehr. In Letzterem Bereich hingegen sei es so, dass wir uns vor allem durch die hohe Qualität, die große Auswahl und den Geschmack unserer Backwaren auszeichneten.

Dafür seien wir Deutschen auch über unsere Landesgrenzen hinweg bekannt. Egal ob Spanien, USA, Brasilien, Australien oder Japan – das Prädikat "Deutsches Brot" genieße in wirklich jedem Teil der Welt einen exzellenten Ruf und dies auch vollkommen zurecht.

Three Palms Media
eMail: websites@threepalmsmedia.com

Three Palms Media
Florian Schmidt
eMail: florian@threepalmsmedia.com
cpix