Drohnen – stetig steigende Verkaufszahlen erwartet

20.04.15 (dernachrichtenverteiler.de) – Zahlreiche Quellen sehen vorher, dass in den nächsten Jahren die Zahl der in Deutschland verkauften Drohnen überproportional ansteigen wird. Als Hauptgrund hierfür werden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten genannt, die aktuell nur zu einem geringen Teil ausgeschöpft würde.

Neben offiziellen Statistiken bestätigen auch Händler, dass immer mehr Drohnen über die (in diesem Fall meistens virtuellen) Ladentheken gehen. Der Inhaber der Webseite quadrocoptertests.com, die sich auf Testberichte rund um Quadrocopter spezialisiert hat, weiß zu berichten, dass sich immer mehr Menschen für dieses Thema interessierten und auch bereit seien, immer mehr Geld auszugeben.

Doch tatsächlich wird laut Branchen-Insidern das Geschäft mit den Drohnen im privaten Bereich auch in den kommenden Jahren nur eine Randerscheinung bleiben. Ein boomendes Geschäft mit den Quadrocoptern wird hingegen vor allem im militärischen Bereich vorhergesehen. Aber auch die Logistik-Branche könnte einer der größten Abnehmer von Drohnen-Technologie werden, sobald sich Szenarien wie die Amazon-Drohne, die Pakete ausliefert, immer mehr in Richtung Realität bewegen. Auch Dinge wie etwa die Lieferung von Medikamenten über Drohnen oder Drohnen zur Überwachung von öffentlichen Plätzen seien absolut im Rahmen des Möglichen.

Natürlich sei die Entwicklung aber "nicht gänzlich vorherzusehen", so der Betreiber der bereits genannten Internetseite noch einmal. Denn schließlich rege sich vor allem in den Reihen von Politikern und besorgten Bürgern immer mehr Widerstand gegen die neue Technologie, die in ihrer Grundaussage oftmals auch nicht unbegründet sei. Was genau die Zukunft in Sachen Drohnentechnologie also bringe, "sei aktuell noch pure Spekulation", allerdings mit einer klaren Wegrichtung.

Three Palms Media
eMail: websites@threepalmsmedia.com

Three Palms Media
Florian Schmidt
eMail: florian@threepalmsmedia.com
cpix